Musik und Tanz für gute Zwecke

Heute wurde an der HTW (Hochschule für Technik und Wirtschaft) in der Treskowallee musiziert und getanzt für einen guten Zweck. Die Bürgerstiftung Lichtenberg hatte zu ihrer Frühlingsgala eingeladen. Schülerinnen und Schüler der Schostakowitsch-Musikschule Lichtenberg haben uns ein schwungvolles und abwechslungsreiches Konzert gegeben.
Die Bürgerstiftung Lichtenberg wurde 2008 gegründet und ist eine Stiftung von Bürgern für Bürger, die alle gemeinsam den Bezirk mitgestalten wollen. Sie haben bereits zahlreiche gemeinnützige Projekte unterstützt, z.B. die KinderUni Lichtenberg, Bücherkisten für Flüchtlingskinder oder den integrativen Oranke Open Triathlon. Auch der Erlös für diesen Konzerteintritt wird weiteren Projekten zugutekommen.
An diesem Abend habe ich auch die Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung, Kirsten Falk, kennengelernt. Viele bekannte Lichtenbergerinnen und Lichtenberger waren ebenfalls zu Gast, u.a. unsere Bundes- und Landesabgeordneten Gesine Lötzsch und Marion Platta, unser Bürgermeister Michael Grunst und die ehemalige Lichtenberger Bürgermeisterin Christina Emmrich.

Schreibe einen Kommentar