Equal Pay Day 2018

Auch dieses Jahr haben der Deutsche Gewerkschaftsbund, der Deutsche Frauenrat und der Sozialverband Deutschlands zu einer symbolischen Aktion am Brandenburger Tor aufgerufen, um im Vorfeld des Equal Pay Days am 18.3. auf die nach wie vor skandalöse Lohnlücke von 21 Prozent zwischen Männern und Frauen aufmerksam zu machen. Frauen müssen umgerechnet sage und schreibe 77  Tage im Jahr umsonst arbeiten – eine Ungerechtigkeit, die endlich von uns ALLEN mit vereinten Kräften beendet werden muss!

Schreibe einen Kommentar