Weltweit gegen Gewalt an Frauen

Wie schon in den letzten Jahren fanden sich auch heute Abend zahlreiche Mädchen und Frauen, aber auch einige Jungen und Männer, am Brandenburger Tor zusammen, um in einer weltweiten „Tanzdemo“ gegen Gewalt an Frauen und Mädchen und für Gleichstellung zu demonstrieren. Gemeinsam tanzen wir zum Song „Break the Chain“ eine dafür eigens entwickelte Choreografie, es ist eine unwahrscheinlich emotionale Veranstaltung, die zeigt, wie wichtig es ist, sich weltweit sichtbar gegen Gewalt zu erheben. Jedes Opfer ist eines zu viel!

Schreibe einen Kommentar